Große helfen Kleinen

Der Rotary Club Graz Süd möchte dem Kindergarten in Lukavac einen Möbelbausatz zur Verbesserung der Infrastruktur im Kindergarten zur Verfügung stellen.

  • Description
  • Updates
  • Comments
  • Backers

ZWECK:

Der RC Graz-Süd unterstützt die Renovierung eines Kindergartens in Lukavac, der derzeit mit Einrichtungsgegenständen und Spielsachen bzw. -geräten, die mehr als 20 (!) Jahre alt sind, sein Auslangen finden muss. Um seinen Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsauftrag in einem kindgerechten und zeitgemäßen Rahmen gewährleisten zu können sind umfangreiche Innenraumadapierungen wie die Herstellung bzw. Anschaffung von Kästen und Regalen dringend notwendig. Darüber hinaus ist es erforderlich, die Gruppenräume neu auszumalen und Metallteile am grundstückseigenen Spielplatz gegen Korrosion etc. zu schützen bzw. mit einem adäquaten Neuanstrich zu versehen. Daneben wird u.a. durch den Ankauf von Schuhkästen versucht, die beengten Raumverhältnisse und die dadurch eminent wichtigen hygienischen Verhältnisse zu verbessern.

ZIEL:

Mit diesem Projekt wurde ein umfassender Renovierungsprozess des lokalen Kindergartens in Lukavac angestoßen, der stetig fortgesetzt werden soll.

Ziel ist es, lokale Organisationen, Unternehmen und Einzelpersonen durch die bereits durchgeführten und die geplanten Verbesserungsmaßnahmen zu weiteren Unterstützungsmaßnahmen, sei es durch eigenes Handanlegen, durch Sachspenden oder durch finanzielles Engagement, aufzurütteln, um eine umfassende Renovierung zu ermöglichen.

SPENDEN BITTE AN:

Projekt „GROSSE HELFEN KLEINEN – MODERNISIERUNG DES KINDERGARTENS IN LUKAVAC“

Rotary Club Graz-Süd
Hypo Landesbank Vorarlberg
IBAN  AT44 5800 0215 9760 7021
BIC  HYPVAT2B

Wir vom Rotary Club Graz Süd  bedanken uns bereits jetzt bei allen Spendern, die unser Charity-Projekt  „Grosse helfen Kleinen – Modernisierung des Kindergartens in Lukavac“ unterstützen. Mit Ihrer Hilfsbereitschaft leisten sie einen ganz persönlichen Beitrag eine Umgebung zu schaffen, wo diese Kinder sich wohlfühlen können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.